Wassersparen  
   
     
 

Interessante Links:

  • Du und Deine Stadt für sauberes Trinkwasser
  • Ökologischer Hochwasserschutz - Mehr Raum für die Flüsse
  • Warmduschen und Energie sparen - die günstigsten Tarife in Ihrer Region
  • Weltweite Wassersparaktionen - The EU Waterinitiative
  • Wenn weniger besser ist - Stromspartipps von Greenpeace
  • Unsere Partner: RST Wassersparer
    Sanicus
    Grünsparen statt schwarzägern
    EnergieSparShop24
    Energie- und Wasserspartechnik Ralph Baye ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche Der Einspar Shop Spar-Helferchen

     
     
    WILLKOMMEN!
    Aktuelles  

    Wassersparen heißt Ressourcen schonen

    Ob zu Hause, im eigenen Unternehmen oder in städtischen Bereichen – überall gibt es Möglichkeiten, respektvoller und ökologischer mit Wasser umzugehen. Denn das Wasser, das wir in Deutschland täglich verbrauchen, ist meistens Trinkwasser. Kluges Verhalten und moderne Sanitärtechnik helfen beim respektvollen Umgang mit Wasser. Was alles möglich ist und warum es sinnvoll ist, Wasser zu sparen, zeigt Ihnen dieses Informationsportal..

    Im Wassersparer-Forum können Sie Fragen stellen und sich mit anderen über interessante Aspekte rund um´s Thema Wassersparen austauschen.

    Sauberes Wasser ist knapp - auch in Deutschland!

    Wasser gibt es doch in Deutschland im Überfluss. So denken viele und vergessen dabei, dass es um Trinkwasser geht, das beim Duschen, in der Toilette, in der Wasch- und in der Spülmaschine durch den Abfluss rauscht. Unbelastetes Trinkwasser ist knapp, auch in Deutschland. Ursache hierfür sind zum einen Nitrate, die durch Düngemittel aus der Landwirtschaft in unser Grundwasser gelangen. Zum anderen sind es die Abbauprodukte von Pestiziden, die das Grundwasser noch zusätzlich belasten. Jeder trockene Sommer wird dieses Problem weiter verschärfen. Inzwischen gelten bereits ein Drittel aller Brunnen, aus denen wir unser Trinkwasser erhalten, als nicht mehr nutzbar. Wasser ist auch in Deutschland ein lebenswichtiger Rohstoff, mit dem wir in Zukunft noch respektvoller umgehen werden müssen.

    Wasser erhält uns am Leben

    Circa zwei Liter Wasser pro Tag brauchen wir allein schon dafür, unseren Organismus aufrecht zu erhalten. In Deutschland, der Wassersparer-Nation Nr. 1, verbraucht jeder Bürger durchschnittlich 122 Liter Trinkwasser pro Tag nur durch Nutzung von WC, Dusche, Geschirrspüler, Waschmaschine und sonstige Putz- und Gießaktivitäten. Das ist viel, wenn wir uns Länder anschauen, in denen es nicht genug Trinkwasser für die Bevölkerung gibt. In Entwicklungsländern z.B. liegt die pro Kopf zur Verfügung stehende Wassermenge gerade einmal bei 4 bis 11 Litern. Wasser ist - weltweit betrachtet - ungerecht verteilt und wird zum Rohstoff, der über Wachstum oder Rückschritt, Frieden oder Unfrieden entscheidet.   


    Wassersparen macht sich bezahlt!

    In Deutschland sind die Preise für Trinkwasser kontinuierlich gestiegen. Nachrechnen lohnt sich für private und gewerbliche Verbraucher. Mehr zum Thema Wasserpreise lesen Sie hier http://www.wassersparer.de/news-details.php?id=200 



    Quellen: SWR1

    Alle News »

      Webdesign by wbpr Copyright 2006